Der darauf folgende Morgen…

Gerade mal 40 Minuten verbleiben uns, um kurz eine Stärkung in Form eines Frühstücks zu uns zu nehmen, bevor die 3 Tage zuvor bestellten 17’000 Liter Wasser, um 07:40 Uhr mit dem Zisternenwagen (zwanzig Minuten zu früh!) zu uns hoch gerollt kommen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Mit den 37cm Wasserstand im Tank sollten wir hochgerechnet, mit unserem momentanen Wasserhaushalt, ungefähr 6 Wochen versorgt sein.

 

Nur allzu schnell ist dieser Zeitraum abgelaufen!  Wir sehen uns deshalb aufgefordert, dringlich Unterstützung von aussen anzufordern.

 

Damit wir diesen “heilenden RAUM”…

–  ob als Zufluchtsort vor dem zunehmend grösser werdenden konsumsystemischen Leistungsdruck, oder als Auszeitplatz für ein NEU -orientieren und -sortieren des “LEBEN”  –

… weiterhin für alle Bedürftigen zugänglich halten können!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.